~~ guthaben ~~
startseite - immer wieder an den anfang

archiv - die alten einträge
tildabildchen computer
tildabildchen garten
tildabildchen schöne dinge
tildabildchen stiefel
linie
über mich
haribo
fw-profil
photo impact
garten
britain
lordbuggie
blumen
jahreszeit
jahreszeitengif




~ katzen und geti(g)er

vom kater ausgesperrt...

über ostern war ich ja bei karla in stade.. übrigens eine wunderschöne stadt! karla und ihr mann wohnen dort seit dezember - ostern haben wir einen langen spaziergang dort gemacht.. wirklich wunderschön.. ich freu mich schon aufs katzensitten im mai, wenn ich dort 1 woche verbringe.
 
nun, der hauptgrund für meinen besuch dort war ja der, dass karla mir zum geburtstag einen besuch bei "lord of the dance" am ostersonntag mit ihr zusammen in hamburg geschenkt hatte.
 
vorher sollte ich ihr ein wenig gartenhilfe geben.. planen usw.
nun, karlas mann - also mein schwiegersohn, war nicht da (ostereiersuchen unter wasser an der ostsee) und so haben karla und ich grosses gartenbegehen gemacht.. dabei bleib es nicht, wir haben auch noch kleinigkeiten umgepflanzt und so..
 
karlas katzen.. die neue, die noch nicht raus darf und ihr superkater luca waren im haus.. letzterer, weil karla nicht wollte, dass er womöglich draussen bleibtr, während wir nach hamburg fahren (ihre süsse minnie, die mit luca zusammen in ihr haus kam ist vor ein paar wochen überfahren worden.. nun ist karla etwas ängstlicher, was katzen draussen betrifft)
 

 
nun, luca also auch im haus und ich seh ihn an der terassentür hochspringen, denk mir aber nur "na, der will aber partout raus - nicht aber, was für ein bürschchen er ist.. - der bekommt sogar tupperdosen auf, wenn er an den inhalt will
 
nun, es ist ca. halb 4  und karla meint: "wir sollten uns mal langsam fertig machen..."
 
klar, also terassentür .... wie was? oh schreck! terassentür ist verschlossen!
luca hatte sich an den hebel gehängt (er kann nämlich türen öffnen - nur ein terassentürhebel funktioniert ja andersrum)
 
hm - da standen wir da und schauten uns an. adieu hamburg.. adieu lord of the dance, dachte ich bei mir
 
karla hatte natürlich keinen haustürschlüssel im garten und andi wurde erst spät abends erwartet.
 
aber irgendwie sah karla gar nicht so beunruhigt aus.
 
wir sind beide zur vordertür und karla hat luca gerufen. der kam auch sofort an. dann hat karla am fenster der tür gekratzt und gerufen:
"luca! mach die tür auf!"
 
der nachbar von karla auf der anderen strassenseite guckte ziemlich skeptisch (ich glaube, er war kurz davor uns einen vogel zu zeigen)
 
aber.. luca sprang wirklich hoch an die klinke.. aber.. tur noch zu
karla ruft nochmal: "luca, mach die tür auf"
der kater springt innen wider an die klinke und.. TATA! tür auf!
 
einfach unglaublich! karla meinte, sie hätte wohl damit gerechnet, dass das klappt, aber nicht so schnell und vor allem gleich bei der 2 aufforderung.
 
der kater ist wirklich erstaunlich! das hat er nicht das erste mal bewiesen und hat uns unseren abend in hamburg gerettet.
 
lord of the dance übrigens.. war schön, aber so prickelnd fand ich es nicht. riverdance gefällt mir deutlich besser.
nichts destotrotz.. wir hatten einen schönen tag und einen schönen abend
10.4.10 19:21


higgins ist tot

dieser blogbeitrag steht in meinem stillgelegten blog mit datum vom 11/06/06

besuch im garten

seit einigen wochen haben wir einen regelmässigen besucher in unserem garten...



ein netter junger kater kommt mehrmals am tag vorbei und holt sich futter ab
dann liegt er noch ein wenig bei uns rum und verschwindet wieder

er ist sehr zutraulich und ich muss manchmal ganz schön aufpassen, dass ich nicht stolper, wenn er mir um die beine streicht..

nachdem, was er hier verputzt müsste er kugelrund sein...
gehört er wohin?
oder ist er ein streuner?

wir wissen es nicht 

ganz gentlemanlike und ruhig hat er sich in unser leben gelebt und wir haben sogar die ehemaligen "herrchen" kennengelernt, die ihn aber widerstandslos uns überliessen.

nie hat er irgendwie gezickt, er war immer "gesetzt" vorsichtig und lieb.. keine andere katze, kein mensch hat je irgendwelche repressalien verspürt und nie wollte er wem was nehmen..

und so kam er in unser haus... in unser leben und den namen

HIGGINS

so grosse photen hatte er - fast pranken.. im unausgestreckten zustand weit grösser als ein 5-markstück (wer das noch kennt)

er war meist draussen.. aber im winter und ab und an kam er an.. ins haus.. und dann hopste er auf den schoss uns "umarmte einen mit beiden photen und schmuste fast, wie ein mensch.

obwohl schon meterweise durschs haus gelaufen.. higgins hat es geschafft.. jedesmal seine prankentrpsen auf der sofadecke zu verewigen..

selten hab ich so eine liebe und problemlose katze.. oder kater gekannt und sooo lieb

er hatte sich menschbezogen sehr an meinen mann angeschlossen.

er stromerte im wald und schlief am liebsten in unserem "sommersitz"

ab und zu mal im haus

seit 2 jahren hatte er eine offene stelle an der nase.. spritze half kurz, denn katzen lecken nun mal gern mit zunge am eigen mäulchen entlang.. und seit ein paar wochen.. machte higgie einen auf vorsteherhund.. er zog immer eine pfote hoch.

nachdem wir festgestellt hatten, dass da nichts drin war higgie gesund aussah und sich so benahm, gut er war etwas leichter, als früher aber nur unwesentlich, sein fell glänzte und er streifte.. wie es aussah munter durch die gegend, haben wir das mit der phote als.. "macke" hingenommen..

jetzt denke ich, es war eine entlastungsgeste

gestern war er noch putzmunter (zumindest sah es so aus) heute morgen sah ich ihn auf einer decke (ich bin manchmal nicht so fix mit dem räumen) schlafen, auf der die nacht vborher unsere pixi geschlafen hatte.. im schlafzimmer.. 

nun, habe ich gedacht.. fängt er auch an, sich plätze zu sichern, auf denen andere liegen.. ist sonst nicht seine art.. (die von un serer polly aber) (zur erklärung.. katzenhaushalt.. polly, pixi, higgins)

heute morgen geht er noch normal raus und legt sich unter seinen lieblingsbaum in die sonne.. 

kurz danach liegt er quer über dem weg auf dem nassen pflaster..

da sage ich.. "das ist aber nicht normal.. da lass uns mal gucken"

nun higgins ist in erster linie ein draussenkater.. und kurz danahc war er verschwunden.

mein mann entdeckte ihn heute abend.. fast leblos unter dem geparkten auto unseres nachbarns

zum tierarzt und dort mittels röntgen und untersuchung.. festgestellt..

higgins hatte einen inzwischen so grossen nierentumor, dass dieser sowohl seinen magen als auch seinen darm massiv einengte..

er war also nicht mehr bei den nachbarn fressen (magen und darm waren völlig leer)

der kater sah völlig gesund aus.. selbst die tierärztin sagte, dass man ihm aber auch garnichts ansehen kann und der zwangsläufige gewichtsverlust durch die grösse des tumors aufgefangen wurde.

er war dort am tropf.. aber er hätte den morgiegen tag nicht überlebt.. wir haben ihn einschläfern lassen..

was ich nicht verstehe.. es war ihm vorher nichts anzumerken.. wenn man vom gehobenen pfötchen.. was uns hinterher aufgegangen ist mal abgesehen.

fell, geruch, benehmen.. nichts.. bis es ..zu spät war

 

 kein higgins wird mehr auf uns rumtrappeln.. kein higgins seine pfoten auf unsere schultern legen und unsere nase anlecken, kein higgins wird mehr auf dem sofa schlafen...

wir werden ihn morgen  unter den rhodos beerdigen, wo er so gerne gesessen hat

und an meine nachbarin: er heisst HIGGINS und NICHT filou!

2.4.10 22:36


karla's kater

am wochendene war ich bei meiner tochter zu besuch

sie hat ja nun seit ein paar monaten auch 2 katzen - sprich, eine katze und einen kater - und der kater ist absolut erstaunlich!

er hat es ja schon relativ schnell geschafft. geschlossene türen zu öffen. das führte dazu, dass meine tochter die klinke zum schlafzimmer hochgestellt hat, wie für ein kleines kind.

aber das war nicht lange von erfolg gekrönt, denn inzwischen weiss der kater auch, wie er die öffnen kann.

so muss sie sogar die haustür abschliessen, denn leider wohnt sie in der nähe einer viel befahrenen strasse.

was für ein filou der kater aber ist, dann zeigte er dann noch life am wochenende.

meine rochter hatte ihre tasche in die ecke gestellt. drin war eine geschlossene tupperdose mit einem rest käsebrot.

nach einem kurzen spaziergang fanden wir beimheimkommen diese tupperdose am anderen ende der wohnung - natürlich geöffnet und vom käse war nichts mehr zu sehen.

meine tochter meinte daraufhin: "ich warte noch auf den tag, wo er sich die autoschlüssel nimmt und zum einkaufen fährt."

völlig erstaunlich der kater!

29.1.09 13:36





fahrrad, lord buggie und die klosterruine
eine meiner kreierten taschen
polly im sessel
erzgebiergefiguren
linie
laubenblick-hinweis
kategorien
schutzschaf
seiten
links
links
FreeWar
Flash Gamez
gartenblog
bilderhochladen
freunde

primengel


daisyland
logo pixicorner
logo leoscorner
ritvasgalley

layout, background and (if not mentioned) graphics by me, supercali aka daisyland

© 2005 - 2010

kontakt



special thanx always to
Kostenlos Bilder hochladen
and all whose graphics i use for a moment here


ado-cert schaf

adocert raisin








Gratis bloggen bei
myblog.de